loader image

Ein Weihnachtsbaum für Lindweiler

Lieber Lindweilerinnen und Lindweiler!

Corona beeinflusst unser Leben sehr stark und erschwert jede Planung. Leider werden wir wegen Corona keinen Weihnachtsmarkt in Lindweiler haben.ä, was wir sehr bedauerlich finden.

Aber dennoch lassen wir uns die Weihnachtsstimmung nicht nehmen und werden wie in den letzten Jahren wieder einen Weihnachtsbaum vor der Kirche aufstellen und diesen festlich illuminieren.

Und weil wir immer einen Weg suchen, um Lindweiler noch schöner und lebens- & liebenswerter zu machen, arbeiten wir gerade an einer Weihnachtsüberraschung für das ganze Veedel! Wir hoffen so sehr, dass uns die Stadtverwaltung die Erlaubnis dazu geben wird.

Noch können und wollen wir nichts verraten, werden aber rechtzeitig auf allen Kanälen informieren, sollte unser Plan genehmigt werden.

Bis dahin wünschen wir Ihnen eine besinnlichen Adventzeit.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Vorstand des Bürgerverein Lindweiler e.V.

Helga Wagner

Dirk Bachhausen

Sabine Taseski

Absage Lindweiler Weihnachtsmarkt 2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir müssen Ihnen leider mitteilen, dass wir in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz organisieren können.
Die Corona-Situation spitzt sich gerade zu, die Zahl der Infizierten steigt täglich.
Von einer Verbesserung und vor allem von einer Lockerung gehen wir nicht aus.

Die Durchführung einer solchen Veranstaltung stellt ein zu hohes Risiko dar, welches der Vorstand nicht tragen kann und möchte.

Aus diesem Grunde haben wir uns schweren Herzens entschieden, dieses Jahr lediglich einen Weihnachtsbaum auf dem Kirchplatz aufzustellen.

Bitte passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund.

Wir halten durch und wenn das alles vorbei ist, dann “rocken” wir das Veedel wieder mit vollem Einsatz.

Es grüßen Sie herzlich

Helga Wagner     Sabine Taseski     Dirk Bachhausen

ABSAGE Mitgliederversammlung 2020

Liebe Mitglieder!

Die „Ordentliche Mitgliederversammlung“ am 9.11.2020 wird hiermit aufgrund der aktuellen Entwicklungen abgesagt und ins neue Jahr verschoben.

Grundlage hierfür ist der aktuelle Beschluss der Bundesregierung zur Bekämpfung der SARS-Cov2-Pandemie, in dem die Bürgerinnen und Bürger angehalten werden, „die Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren“, sowie die neue CoronaSchutzVO NRW, die nach § 13 Abs. 2 Nr. 3 b) alle Versammlungen mit mehr als 20 Personen verbietet, die nicht aus triftigem Grund im Monat November 2020 durchgeführt werden müssen.

Wann wir im nächsten Jahr die Sitzung durchführen, werden wir zu gegebener Zeit kommunizieren.

Für Rückfragen steht das Vorstands-Team zur Verfügung.

Bleibt Gesund!

Helga Wagner Sabine Taseski Dirk Bachhausen

1. Lindweiler Laternenfenster

In diesem Jahr wird es leider keine Martinsumzüge in Lindweiler geben.

Daher rufen wir alle Bürgerinnen und Bürger auf, ab dem 11. November eine Martinslaterne ins Fenster zu hängen und diese zu beleuchten (z.B. mit LED). Dann können große und kleine abendliche Spaziergänger die tollen Laternen bestaunen. Ganz im Sinne von St. Martin wollen wir mit dieser Aktion Hoffnung schenken in dieser schwierigen Zeit!

Gemeinsam schaffen wir das!

Die Aktion startet am 11.11.2020 und endet am 30.11.2020.

Macht Fotos von Euren Laternenfenstern und postet diese in die Lindweiler Facebookgruppe oder sendet sie an info@bv-lindweiler.de

Das schönste Laternenfenster gewinnt einen Preis!

Wir freuen uns über jede Laterne, jedes zur Aktion geteilte oder gesendete Bild und jede Art von Feedback.

Download (PDF, 242KB)

Endlich wieder Stammtisch!

Wir müssen uns endlich wiedersehen

So lange haben wir uns nicht mehr getroffen, das wird sich nun ändern.

Wir laden zum ersten Corona konformen Stammtisch ein.

Wir haben auf Grund der Hygienemaßnahmen 25 Plätze anzubieten. Mehr geht leider noch nicht.

Wer also gerne am 1. Juli, 19.00 Uhr dabei sein möchte, den bitten wir
um eine verbindliche Anmeldung unter info@bv-lindweiler.de oder diekt bei Helga Wagner +4917662528827 (Telef. oder WhattsApp)

Wir können leider niemanden an dem Abend einlassen, der nicht angemeldet ist.

Masken sollten Sie/solltet Ihr bitte alle mitbringen.

Herzlichen Dank und wir freuen uns riesig auf ein Wiedersehen mit Euch.

Liebe Grüße

Der Vorstand des Bürgerverein Lindweiler

Kein Veedel für Rassismus – vier Wörter! Damit ist alles gesagt!

Folgenden Aufruf geben wir gerne weiter:

 

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter im Kampf gegen Rechts!

Vielleicht habt ihr schon von unserer Kampagne 11.000 Fahnen für Köln gehört.

Falls nicht:

Wir wollen mehrere Wochen vor der Kommunalwahl in Köln sichtbar machen, dass Rassismus in unseren Veedeln keinen Platz hat! Und zwar in Form von Fahnen, die möglichst viele Kölner*innen an ihre Fenster und Balkone hängen Alle Infos über unser Projekt findest Du unter: https://www.startnext.com/11000-fahnen-fuer-koeln

Die Hälfte der Fundingsumme haben wir erreicht. Aber Corona und die Kontaktsprerre bedrohen den Erfolg unserer Kampagne. Viele Aktionen zur Bewerbung können gerade nicht stattfinden. Wir haben noch rund einen Monat Zeit die Idee zum Erfolg zu bringen.

Unsere Bitte: Teilt unsere Aktion über eure Kanäle. Helft uns mit gemeinsam in Köln ein großes Zeichen setzen. Zeigen wir gemeinsam, dass wir Hass und Hetze nicht wollen und es nicht zulassen! Die Zeit ist reif! Geredet wurde schon genug!

Niemand von uns möchte, dass im Kölner Stadtrat und in den Bezirksvertretungen Personen sitzen, die nur ein Ziel haben: aufhalten, hetzen und spalten.

Kein Veedel für Rassismus – vier Wörter! Damit ist alles gesagt!

Wir zählen auf Euch – Wir sind ja für die gemeinsame Sache unterwegs!

Herzliche Grüße und ein dickes Dankeschön vom

Kein Veedel für Rassismus-Team

Aus dem Veedel – Für das Veedel Köln Lindweiler

Holler Box