Archiv der Kategorie: Verein

Petition gegen Klärschlammverbrennung im Kölner Norden

Hier geht es zur Petition

Die Planung ist Gegenstand der Beratung der Bürgervereine des Kölner Nordens am 22. Februar gewesen. Daraus resultierend haben nahezu alle Bürgervereine des Kölner Nordens unter Federführung von Lindweiler und Merkenich ein Schreiben an die Fraktionsvorsitzenden im Kölner Stadtrat geschickt. Außerdem noch an die Vorsitzenden des Umweltausschusses und des Gesundheitsausschusses. Und das, weil wir eine Zunahme der Luftverschmutzung befürchten in unserem ohnehin schon stark von Verkehrs- und Industrieemissionen belasteten Stadtbezirk.
Beleg dafür ist, dass der überwiegende An- und Abtransport per Lkw erfolgen soll. Bisher wird für den Brennstoff ausschließlich der umweltfreundliche Eisenbahnanschluss genutzt.

Fragen Sie Ihren Bezirksvertreter/ in oder Ratsmitglied, was konkret auf unseren Ort zukommen wird. Zeigen Sie, dass Ihnen diese Planungen der Stadt und ihrer Töchter nicht gleichgültig sind. Bedenken Sie, dass die abschließende Entscheidung für die Verbrennungsanlage schon am 22. April und dann am 6. Mai im Rat erfolgen soll.

Hier geht es zur Petition

 

“Wir sollen Mülleimer für das westliche Rheinland werden”

( Von Christopher Dröge)

Auf dem Gelände des Heizkraftwerks Köln-Merkenich ist eine neue Anlage für die Verbrennung von Klärschlamm geplant. Das sorgt bei den Anwohnern für großen Unmut. 

Mit den Rückständen aus Klärwerken setzt sich niemand gerne auseinander, doch mit der Neufassung der Klärschlamm- und Düngeverordnung muss nun auch die Stadt Köln handeln. Während die gern genutzte Möglichkeit, Klärschlamm als Düngemittel in der Landwirtschaft einzusetzen, stark eingeschränkt wurde, ist gleichzeitig die Phosphor-Knappheit zum Problem geworden. Der Rohstoff muss zurückgewonnen werden.

Weiterlesen unter
https://www.t-online.de/region/koeln/news/id_89805366/koeln-merkenich-protest-gegen-neue-anlage-zur-klaerschlammverbrennung.html

 

Adressen der Covid19-Teststellen im Kölner Norden

Den sogenannten “Corona-Bürgertest” können Sie in verschiedenen Einrichtungen im gesamten Kölner Stadtgebiet durchführen lassen. Diese haben wir für Sie hier aufgeführt. In vielen Praxen wird der kostenfreie Bürgertest angeboten. Fragen Sie Ihre Hausarztpraxis, ob auch dort der Test durchgeführt wird. Bitte erfragen Sie bei der jeweiligen Einrichtung, ob Sie vorab einen Termin benötigen.

50765 Chorbuschstraße 41 Fachärztin für Innere Medizin Lina Bykova Praxis
50765 Mailänder Passage 1 City Center Chorweiler Eingang U-Bahn (EG) Testzentrum
50765 Londoner Platz 2 Suphie Kantali Praxis
50765 Schneebergstraße 65 Dr. Jansen-Walter Praxis
50767 Pater-Adam-Müller-Platz 1 Protectum Healthca Testzentrum
50769 Sankt-Tönnis-Straße 47 Testzentrum Worringen Testzentrum

Hier gehts es zur Liste der Stadt Köln

 

Impftermin?

Sie möchten sich gegen das Coronavirus impfen lassen, wissen aber nicht, wie Sie einen Impftermin vereinbaren?
Sie sind aus Lindweiler?

Wir helfen Ihnen gerne!

Wie wir Sie unterstützen können:

  • Impftermin online vereinbaren
  • Transport zum Impfzentrum
  • Offenes Ohr bei Fragen oder Sorgen

Rufen SIe an unter 0176/62528827 oder senden Sie uns eine Email info@bv-lindweiler.de

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

 

“Das Leben ist das was passiert, während man noch Pläne macht.“

Selten traf ein Satz so sehr zu wie in Zeiten von Corona!

Da wir dieses Jahr keinen Weihnachtsmarkt abhalten können, planten wir einen mobilen Weihnachtsmarkt, mit dem wir morgen  durch Lindweiler fahren wollten.

Überholt wurde diese Planung jetzt durch den Beschluss der Oberbürgermeisterin, dass Glühweinverkauf Nachmittags und Abends ab sofort generell untersagt ist.
Daher wird es nun am Wochenende leider keinen mobilen Weihnachtsmarkt in Lindweiler geben.

Umso mehr freuen wir uns, das wir wie in den letzten Jahren wieder einen Weihnachtsbaum mit Schmuck & Beleuchtung auf dem Platz vor der Kirche für alle Lindweiler errichten konnten.

Ein funkelndes Licht in dunklen Zeiten!

Der Vorstand des Bürgervereins Lindweiler e.V. wünscht allen eine besinnliche und vor allem friedliche Weihnachtszeit.

Bleiben Sie gesund!

Ein Weihnachtsbaum für Lindweiler

Lieber Lindweilerinnen und Lindweiler!

Corona beeinflusst unser Leben sehr stark und erschwert jede Planung. Leider werden wir wegen Corona keinen Weihnachtsmarkt in Lindweiler haben.ä, was wir sehr bedauerlich finden.

Aber dennoch lassen wir uns die Weihnachtsstimmung nicht nehmen und werden wie in den letzten Jahren wieder einen Weihnachtsbaum vor der Kirche aufstellen und diesen festlich illuminieren.

Und weil wir immer einen Weg suchen, um Lindweiler noch schöner und lebens- & liebenswerter zu machen, arbeiten wir gerade an einer Weihnachtsüberraschung für das ganze Veedel! Wir hoffen so sehr, dass uns die Stadtverwaltung die Erlaubnis dazu geben wird.

Noch können und wollen wir nichts verraten, werden aber rechtzeitig auf allen Kanälen informieren, sollte unser Plan genehmigt werden.

Bis dahin wünschen wir Ihnen eine besinnlichen Adventzeit.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Vorstand des Bürgerverein Lindweiler e.V.

Helga Wagner

Dirk Bachhausen

Sabine Taseski